HNO Rapperswil


Direkt zum Seiteninhalt

Notfall

unsere Notfallnummer:
055 220 10 21

für
Patienten in Behandlung
für
notfallmässige Zuweisungen
für
fachärztliche Notfallbehandlungen die nicht auf den nächsten Arbeitstag warten können
- bei Unsicherheit bitte zuerst den Hausarzt oder Notfallarzt kontaktieren!

allgemeiner Notfalldienst:

  • für Rapperswil-Jona - 0848 144 111
  • für Eschenbach-Schmerikon-Uznach-

Gommiswald-Kaltbrunn - 0848 144 222

  • für Schänis-Weesen-Amden - 0848 144 333
  • für Rüti-Dürnten-Bubikon - 0900 144 919 (kostenpflichtig)
  • für Richterswil-Samstagern - 0900 880 533 (kostenpflichtig)


Spitäler:

  • Männedorf - 044 922 22 11
  • Richterswil (Paracelsusspital) - 044 787 21 21
  • Uznach (Spital Linth) - 055 285 41 11
  • Lachen - 055 451 31 11
  • Kinderspital Zürich - 044 266 7111
  • Universitätsspital Zürich - 044 255 11 11
  • Kantonsspital St. Gallen - 071 494 11 11


weitere Nummern:

  • Reanimation, Ambulanz - 144
  • REGA-Helikopter - 1414
  • Vergiftungsnotfall, toxikologisches Infozentrum - 145
  • Polizei - 117
  • Feuerwehr - 118


HNO-Notfälle...

  • unstillbares massives Nasenbluten
  • akute, unerträgliche Ohrschmerzen
  • bedrohliche Blutungen aus Ohren, Nase, Rachen (Nachblutungen nach Mandeloperation, Tumorblutungen, ...)
  • Fremdkörper in Nase und Rachen (Beispiel: Fischgräte im Rachen, Plastikstecker in Kindernase)
  • Hörsturz am Wochenende
  • Eiterungen an Ohr, Nase oder Hals (Mandelabszess mit Mundsperre, Schwellung des Auges bei Eiterung der Nase/ Nasennebenhöhlen)
  • Nasenbeinbruch und andere Gesichts- oder Ohrverletzungen
  • Trommelfellverletzung mit Loch (Ohrfeige, Sturz, Wattestäbchen, Wakeboarden...)



Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü