HNO Rapperswil


Direkt zum Seiteninhalt

Nasenoperation

OP

funktionelle Nasenoperationen v.a. bei schlechter Nasenatmung:

  • Muschelbehandlung, Konchotomie, Turbinoplastik (Die Behandlung der Nasenschwellkörper, kann in örtlicher Betäubung in der Praxis oder im Rahmen einer Nasenscheidewandoperation in Narkose erfolgen)
  • submuköse Septumplastik (Operation der verkrümmten Nasenscheidewand) - schonend und unter Erhaltung der natürlichen Nasenform, vom Innern der Nase aus, meist in Narkose.
  • Korrektur einer Septumperforation (Nasenscheidewandloch)


Behandlung von Nasen-Verletzungen:

  • Nasenbeinreposition innert 10 Tagen nach Nasenfraktur: (Das Richten der gebrochenen Nase ist bei Jugendlichen und Erwachsenen oft in örtlicher Betäubung in der Praxis möglich, bei Kindern in der Regel in Narkose).


plastisch-aesthetische Nasenchirurgie (Rhinoplastik):

  • oft auch in Kombination mit Nasenatmungsverbesserung, Septumplastik
  • Korrektor von Schiefnasen
  • Korrektur von Höckernasen
  • Korrektur von Fehlformen der Nasenspitze
  • Korrektur von alten Verletzungen


Operation bei Nasenbluten:
Septumplastik, endoskopische Blutstillung



Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü